Trends verschieben

news (1)

Die gut dokumentierten Eigenschaften von SPC - insbesondere die wasserdichten Eigenschaften - sind wichtige Verkaufsargumente für RSAs. Dargestellt ist Axiscors Pro12.

Das LVT-Segment, das wachstumsstarke Segment von Resilient, verzeichnete 2019 einige bedeutende Veränderungen. Vom Rückgang des flexiblen Klickens über den Anstieg des starren Kerns und der SPC bis hin zur Kannibalisierung des WPC-Untersegments wurde LVT von mehreren neuen Faktoren angetrieben. 

"SPC ist die am schnellsten wachsende Kategorie aufgrund der hervorragenden Ästhetik, der Wasserdichtigkeit, der Schlagfestigkeit, der Dimensionsstabilität und des Gesamtwerts", sagte Ana Torrence, Managerin für harte Oberflächen bei Engineered Floors. "Diese Eigenschaften, gepaart mit der einfachen Installation, haben die Popularität dieser Kategorie in einer Zeit beschleunigt, in der qualifizierte Installateure Mangelware sind."

Branchenbeobachter sind sich einig, dass SPC aufgrund seiner Leistungsmerkmale hauptsächlich Anteile von anderen Segmenten übernimmt. "Die drei großen Faktoren sind Dimensionsstabilität, Telegrafie und Temperatur", sagte Jeff Francis, Direktor für belastbare Kategorien in der Wohnabteilung von Shaw Industries. "Und es funktioniert einfach weiter. Wir glauben nicht, dass SPC fertig ist - wir befinden uns noch im Wachstumszyklus, bevor wir den Lebenszyklus erreichen und den Höhepunkt erreichen. Ich sehe, dass sich dies nicht ändert, bis eine weitere wichtige Innovation hinzukommt."

FCNews Untersuchungen zeigen, dass sich das Teilsegment in einem Jahr volumenmäßig verdoppelt und in US-Dollar mehr als verdoppelt hat. Laut der Studie machte das Teilsegment 37,1% des LVT-Marktes in Wohndollar oder 1,126 Mrd. USD aus, verglichen mit 490 Mio. USD im Jahr 2018. Bezogen auf das Wohnvolumen machte SPC 33,4% des LVT-Marktes oder 667,5 Mio. USD aus Quadratfuß, verglichen mit 335,5 Millionen Quadratfuß im Jahr 2018.

Der Lauf von SPC auf seinem WPC-Gegenstück ist in den Zahlen ersichtlich. FCNews Untersuchungen zeigen, dass WPC im Jahr 2019 um 17,4% in US-Dollar auf 929 Millionen US-Dollar zurückging, verglichen mit 1,125 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. In Bezug auf das Volumen ging WPC im Jahr 2019 um 16% auf 429 Millionen Quadratfuß zurück, verglichen mit 511 Millionen Quadratfuß im Jahr 2018.

"Wenig bis gar keine [belastbare] Investition ist in die Erhöhung der zusätzlichen WPC-Kapazität", sagte Ed Sanchez, Vice President Product Management bei Mohawk Industries. "Ich denke, Sie werden weltweit Leute sehen, die versuchen, ihre Fertigung von WPC auf SPC zu verlagern. Nur sehr wenige neue SKU-Intros in diesem Bereich wurden in WPC erstellt. Dies ist der Trend, der sich fortsetzen wird, bis wir die nächste Innovation sehen."

Beim Vergleich von WPC mit SPC sagte Kurt Denman, Chief Marketing Officer von Congoleum: "Sie handeln fast keine Leistungsattribute von WPC zu SPC, aber Sie erhalten es zu einem viel besseren Preis. Wir glauben also, dass es immer noch so weitergehen wird." die wachsende Kategorie zu sein, und es wird alle WPC zu SPC verschieben. "

Mohawks Sanchez erklärte, dass die Leistungsmerkmale von WPC vs. SPC für viele Verbraucher sichtbar wurden, die 2019 mit dem fünf- bis sechsjährigen Umzugszyklus begannen. "Sie sehen, dass WPC, obwohl es schön war, das nicht hatte gleiche Haltbarkeit wie der neue SPC ", erklärte er. "Sie sehen also, dass viele Daten von Verbrauchern zurückkommen, die - nachdem sie Kühlschränke und schwere Sofas bewegt haben - Dellen sehen. Dies schafft ein erhöhtes Bewusstsein, und SPC bietet Ihnen alle Vorteile [von WPC] und löst einige davon diese Probleme."


Post-Zeit: 28.12.2020