Installation

Luxus-Vinylplanke Klicken Sie auf Installationsanleitung

INSTALLATION INSTRUCTION_01

Bevor Sie beginnen

Bitte lesen Sie alle Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie beginnen. Bei unsachgemäßer Installation erlischt die Garantie.

Überprüfen Sie die Paneele vor der Installation auf Fehler wie Farbe, Glanzunterschiede oder Chips. Überprüfen Sie, ob der Kanal sauber und frei von Schmutz ist. Defekte Paneele sollten nicht verwendet werden.

Die maximale Raum- / Laufgröße beträgt 12 x 12 Meter.

Überprüfen Sie bei Verwendung von Panels aus mehr als einer Verpackung, ob Farben und Muster übereinstimmen, bevor Sie beginnen. Mischen und passen Sie während der Installation die Paneele aus jeder Box auf dem gesamten Boden an.

Entfernen Sie nach Möglichkeit die Fußleistenleisten. Wenn sie schwer zu entfernen sind, können sie an Ort und Stelle belassen werden. Es wird empfohlen, ein viertelrundes Formteil zu verwenden, um den Raum zwischen Bodenbelag und Fußleiste abzudecken.

Werkzeuge & Zubehör

Allzweckmesser

Bleistift

Hammer

Herrscher

Handsäge

Bodenvorbereitung

Für eine erfolgreiche Installation müssen alle Bodenflächen sauber, trocken, fest, eben und eben sein. Entfernen Sie die Teppichklammern und kleben Sie sie vor der Installation.

Um die Gleichmäßigkeit zu überprüfen, hämmern Sie einen Nagel in die Mitte des Bodens. Binden Sie eine Schnur an den Nagel und drücken Sie den Knoten gegen den Boden. Ziehen Sie die Schnur fest in die äußerste Ecke des Raums und untersuchen Sie den Boden auf Augenhöhe auf Lücken zwischen Schnur und Boden. Bewegen Sie die Schnur um den Umfang des Raums und achten Sie auf Lücken, die größer als 3/16 '' sind. Jede Bodenunebenheit von mehr als 3/16 '' pro 10 Fuß muss abgeschliffen oder mit geeignetem Füllstoff aufgefüllt werden.

Nicht auf Oberflächen mit Feuchtigkeitsproblemen installieren. Neuer Beton muss vor dem Einbau mindestens 60 Tage aushärten.

Für ein optimales Ergebnis sollte die Temperatur zwischen 50 und 95 ° F liegen.

Grundinstallation

Die Breite der ersten Dielenreihe sollte ungefähr der Breite der letzten Reihe entsprechen. Messen Sie über den Raum und dividieren Sie durch die Breite der Diele, um zu sehen, wie viele Dielen in voller Breite verwendet werden und welche Breite für die letzte Reihe benötigt wird. Wenn gewünscht, schneiden Sie die Diele der ersten Reihe auf eine kürzere Breite, um sie symmetrischer zur letzten Reihe zu machen.

Entfernen Sie die Zunge an der langen Seite der Paneele für die Seite, die die Wand berührt, um sicherzustellen, dass sich die dekorative Oberfläche des PVC bei der Installation unter der fertigen Verkleidung befindet. Verwenden Sie ein Universalmesser, um mehrmals durch die Zunge zu punkten, bis es leicht abbricht. ((Abbildung 1

Beginnen Sie in einer Ecke, indem Sie die erste Platte so platzieren, dass die zugeschnittene Seite zur Wand zeigt. ((Figur 2)

Um Ihre zweite Platte an der Wand zu befestigen, senken Sie die Endzunge der zweiten Platte ab und verriegeln Sie sie in der Endnut der ersten Platte. Richten Sie die Kanten sorgfältig aus. Die Paneele sollten flach auf dem Boden liegen. (Figur 3)

Verbinden Sie die erste Reihe weiter, bis Sie das letzte vollständige Feld erreichen. Drehen Sie die letzte Platte mit der Musterseite nach oben um 180 °. Platziere es neben der Reihe und mache es an der Stelle, an der die letzte volle Platte endet. Verwenden Sie ein scharfes Universalmesser, um die Diele zu ritzen, und schnappen Sie entlang der Kerblinie, um einen sauberen Schnitt zu erzielen. Befestigen Sie es wie oben beschrieben. (Figur 4)

Beginnen Sie die nächste Reihe mit dem Rest des Stücks aus der vorherigen Reihe, um das Muster zu versetzen. Stück sollte ein Minimum von 16 '' sein. (Abbildung 5)

Um die zweite Reihe zu starten, kippen Sie die Platte um etwa 35 ° und drücken Sie die Seite auf der langen Seite der Platte in die Seitennut der allerersten Platte. Beim Absenken rastet die Diele ein.Abbildung 6)

Befolgen Sie diese Anweisungen mit der nächsten Platte, indem Sie zuerst die lange Seite anbringen, indem Sie sie um 35 ° neigen und die neue Platte so nah wie möglich an die vorherige Reihe drücken. Stellen Sie sicher, dass die Kanten ausgerichtet sind. Senken Sie die Platte auf den Boden und verriegeln Sie die Endzunge in der Endnut der ersten Platte. Verlegen Sie die restlichen Paneele auf diese Weise weiter. (Abbildung 7)

Um die letzte Reihe zu montieren, platzieren Sie eine ganze Reihe von Dielen direkt auf der vorherigen Reihe der installierten Dielen, wobei Sie die Zunge in der gleichen Richtung wie die der installierten Dielen halten. Stellen Sie eine weitere Platte verkehrt herum an die Wand, um sie als Richtlinie zu verwenden. Verfolgen Sie eine Linie entlang der Bretter. Schneiden Sie die Platte ab und befestigen Sie sie.Abbildung 8)

Um Türrahmen und Heizschlitze zu schneiden, schneiden Sie zuerst die Platte auf die richtige Länge. Platzieren Sie dann die Schnittplatte neben ihrer tatsächlichen Position und messen Sie mit einem Lineal die auszuschneidenden Bereiche. Markieren Sie die Platte und schneiden Sie die markierten Punkte aus.

Schneiden Sie die Türrahmen, indem Sie eine Verkleidung auf den Kopf stellen und mit einer Handsäge die erforderliche Höhe abschneiden, damit die Verkleidungen leicht unter die Rahmen gleiten.